Pax et Bonum - Stille Nacht - geruhsame Weihnachten 2016

Foto: Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Stille Nacht, heilige Nacht …
Wir wünschen allen Freunden unseres Verlages geruhsame Weihnachten im Kreis ihrer Lieben.
 
Stille Nacht, heilige Nacht
Mit diesen Worten beginnt das weltweit bekannteste Weihnachtslied, das wohl auch eines der ältesten ist geschrieben 1816 von Hilfspfarrer Joseph Mohr aus einer Pfarrei nahe Salzburg und 1818 vertont und am Heiligen Abend uraufgeführt vom Dorfschullehrer und Organist Franz Xaver Gruber.
Es wurde in über 300 Sprachen und Dialekte übersetzt, darunter auch Grönländisch, Hawaiisch, Persisch und Vietnamesisch. Klassische Komponisten wie Max Reger, Artur Honegger oder Max Bruch verwendeten die Melodie in ihren Werken, und 1934 entstand mit »Das unsterbliche Lied« ein Kinofilm über die Entstehung von »Stille Nacht« – interessanterweise als deutsch-schweizerische Koproduktion, obwohl das Lied aus Österreich stammt und von der UNESCO als »Immaterielles Kulturerbe« dortselbst anerkannt ist.
 
Über die Entstehung des Liedes gibt es keine gesicherten Erkenntnisse; dafür ranken sich Mythen und Legenden darum. So soll das defekte Orgelpositiv in der St. Nikola-Kirche in Oberndorf bei Salzburg schuld sein, dass ein Lied geschaffen werden musste, das mit der Gitarre begleitet werden konnte. Tatsache ist aber, dass durch die Neuordnung Europas nach dem Wiener Kongress 1814/1815 das geistliche Fürstentum Salzburg seine Selbstständigkeit und damit auch seine enge Bindung an die Religion verloren hatte. Vielleicht brauchten in jenen Zeiten die Menschen einfach ein Lied, das mit seiner einfachen Melodie und den trostspendenden Worten direkt auf das Herz zielte, was manche Leute als kitschig befinden. Aber es erreichte sein Ziel – sogar so sehr, dass viele US-Bürger das Lied für ein traditionelles amerikanisches Volkslied hielten. Von den ursprünglichen sechs Strophen sind drei übrig geblieben, die weltweit gesungen werden. Damit ist »Stille Nacht, heilige Nacht« wohl eine der schönsten und verheißungsvollen Botschaften, die alle Erdteile verbindet.
 
Wir wünschen allen Freunden unseres Verlages geruhsame Weihnachten im Kreis ihrer Lieben. Der Pax et Bonum Verlag Berlin Ingolf Ludmann-Schneider und Guteprodukte4u! powered by Pax et Bonum ® .

Geseënde Kersfees (afrikaans)
Gezur Krislinjden (albanisch)
Etho Bricho (aramäisch)
Честита Коледа – Tchestita Koleda (bulgarisch)
Glædelig Jul (dänisch)
Merry Christmas (englisch)
Hyvää Joulua (finnisch)
Joyeux Noël (französisch)
Καλά Χριστούγεννα – Kalá Christoúgenna (griechisch)
Nollaig Shona Dhuit (irisch)
Buon Natale (italienisch)
メリークリスマス – Merii Kurisumasu (japanisch)
聖誕節同新年快樂 – Gun Tso Sun Tan’Gung Haw Sun (kantonesisch)
크리스마스를 축하합니다 – keuriseimaseureul chukahamnida (koreansich)
Sretan Božić (kroatisch)
聖誕快樂 新年快樂 – Kung His Hsin Nien bing Chu Shen Tan (mandarin)
Zalig Kerstfeest (niederländisch)
God Jul (norwegisch)
Maligayan Pasko (phillipinisch)
Wesołych Świąt Bożego Narodzenia (polnisch)
Feliz Natal (portugiesisch)
Crăciun fericit (rumänisch)
Поздравляю с Новым годом и Рождеством – Pozdrevlyayu s prazddnikom Rozhdestva is Novim Godom (russisch)
Feliz Navidad (spanisch)
God Jul (schwedisch)
Prejeme Vam Vesele Vanoce a stastny Novy Rok (tschechisch)
Noeliniz kutlu olsun (türkisch)
Kellemes karácsonyi ünnepeket kívánok nektek (ungarisch)
 
Wir wünschen allen Freunden unseres Verlages geruhsame Weihnachten im Kreis ihrer Lieben. Der Pax et Bonum Verlag Berlin Ingolf Ludmann-Schneider und Guteprodukte4u!   powered by Pax et Bonum ® .