Karikaturist Bernd Zeller beim Pax et Bonum Verlag unter Vertrag

Foto: Pax et Bonum® Bernd Zeller

„Karikaturist“ Bernd Zeller beim Pax et Bonum Verlag unter Vertrag

Bernd Zelller ist seit 1993 Cartoonist für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften. Jetzt konnte ihn der Pax et Bonum Verlag Berlin als Illustrator für das demnächst erscheinende Buch „Twitter, Splitter, Spaßgewitter“ -  Kurze Tweets gegen lange Gesichter – von Torsten Buchheit  gewinnen. Zeller überzeugte den Verlag mit seiner Multifunktionalität als Autor („Warum Kinder nicht einschlafen und Eltern nicht aus“), Gag-Schreiber z.B. für die Harald-Schmidt-Show und Neugründer der Satirezeitschrift Pardon. Eine Zusammenarbeit mit dem Buchillustrator und Autor ist auf längere Sicht geplant.

Das neue Buch von Thorsten Buchheit  wird im September auf den Markt kommen. Seit Jahren ist er auf Twitter aktiv, natürlich – wie könnte es anders sein – mit humorvollen Tweets. Hier lässt er in seinem Mikroblog @NIMMSmitHUMOR Buchauszüge (mit maximal 140 Zeichen!), heitere Gedichte (mit maximal 140 Zeichen!) oder einfach seine Sicht der Dinge (auch mit maximal 140 Zeichen!) vom Stapel. Die besten seiner Tweets erscheinen jetzt in Buchform mit Illustrationen von Bernd Zeller  im Pax et Bonum Verlag

Berlin am 09.08.2014